Niedertemperatur-Dampftrocknung

Drei strenge Anforderungen an qualitativ hochwertige Fischmehlverarbeitung: Fischfrische, Schnell- und Tieftemperaturtrocknung, Kühlung vor dem Verpacken.

Fischfrische: Fischereiflotten haben ein modernes Kühlsystem, das Fischfrische sicherstellt. In kürzester Zeit kann die Verwendung von großen und progressiven Produktionsanlagen, schnell und eine große Anzahl von Fischen, um Fischmehl zu machen.

Schnell- und Tieftemperatur-Trocknungsverfahren (zweistufiges Trocknungsverfahren): Die erste Stufe ist die Dampftrocknung, da das Dampfsystem unter dem Niederdruckzustand arbeitet, ist seine Betriebstemperatur niedriger als der allgemeine sogenannte Teller Trockner in Celsius 30 Grad , Sehr effektiv, um die hohe Verdaulichkeit von Fischmehl zu erhalten. Die zweite Stufe nutzt das indirekte Heißlufttrocknungssystem, um Fischmehlqualität zu führen, die andere Fischmehlpflanzen führt.

Proteine bei erhöhten Temperaturen verändern ihre Aminosäurestruktur. In praktischen Anwendungen wird die Verdauungsrate von Fischmehl verringert. In der traditionellen Prozess, um den letzten Schritt des Trocknens, gibt es nicht genug Feuchtigkeit, um das Protein zu schützen, so dass die Heizung kann dazu führen, dass die Temperatur weiter steigen, wird Protein Koks Phänomen und Schaden zu produzieren. Um Proteinschäden, in der Produktion zu vermeiden, die Verwendung von zweistufigen indirekten Heißlufttrocknung Behandlungsmethode, anstatt die herkömmliche direkte Feuer Trocknung System. Dies ist der entscheidende Punkt, um die Fischmehl hohe Rate der Verdauung zu halten. In Geflügel, Lachs, Nerz und Garnelen Landwirtschaft wurde bestätigt, die Verwendung der gleichen frischen Rohstoffen, diese Behandlung, als die konventionelle Dampftrocknung System von der Fischmehl produziert, in vivo kann die Verdauungsrate von 2% erhöhen.